Arnika-Tinktur

zur Anwendung bei Wunden

Bereits Hildegard von Bingen schätzte die enormen Fähigkeiten des Arnika-Krauts und bezeichnete es daher oft als „Erste-Hilfe-Kraut“. Bei Wunden sollte die äußerlich anzuwendende Tinktur in keiner Hausapotheke fehlen.

Anfrage